Durch den Tod eines geliebten Menschen ist ein Platz im Leben leer.
Wenn wir durch den Verlust eines Menschen emotionalen Schmerz erfahren,
begegnet uns mehr als unsere Traurigkeit…

Vielleicht fühlen wir uns im Stich gelassen, einsam, schuldig, verloren,
zu wenig geliebt, oder wir denken, selbst etwas falsch gemacht oder versagt zu haben.

Damit Sie in dieser Zeit Halt und Verständnis finden können, biete ich Ihnen den Austausch im Kreis mit Gleichgesinnten an.

Mit verschiedenen heilsamen Weisen lade ich Sie ein, die Zeit der Trauer leben zu können und sich mit Gleichgesinnten austauschen und in Kontakt sein zu können.

Dann beginnen wir oft zu glauben,
dass das Leben oder die Beziehung zum Verstorbenen hätte anders verlaufen sollen.

Diese oder ähnliche Gedanken halten uns in der Vergangenheit  und es fällt uns schwer,
das JETZT zu leben.

_MG_3082_1_1

Ich lade Sie ein mit THE WORK
nach Byron Katie
diese Gedanken im KURS nach INNEN  auf ihre Wirklichkeit zu überprüfen und Schmerzhaftes loszulassen.

 

So können Sie Schritt für Schritt zurück in die Gegenwart kommen.

Im Kreis mit anderen Betroffenen können Sie Zugehörigkeit und Verständnis für Ihre Situation finden. Das kann Ihnen dabei helfen, sich Ihre eigene Zeit zum Trauern zu nehmen und zu sich und Ihrer Trauer zu stehen, unabhängig von den Vorstellungen und Gedanken anderer.