Im Austausch mit anderen können Sie hier Wertschätzung, Verständnis und Mitgefühl für sich und Ihre Situation erfahren. Denn schon das Annehmen und Angenommen-Sein bringt uns dem inneren Frieden einen Schritt näher.

In der gemeinsamen Zeit ist Raum für Stille, Austausch, Meditation, heilsame Klänge, Rituale, gelesene Texte, Körperorientierte Entspannung, gemeinsames Essen, inspirierende neue Gedanken…

Ich eröffne Ihnen auch als Therapeutin Möglichkeiten, sich ihrer inneren Quelle wieder bewusster zu werden. So finden Sie Wege für Ihren Alltag zu jenen Qualitäten, die Sie immer bei sich tragen und die sie besonders in dieser Zeit gut unterstützen.

Gern können Sie zu den Treffen Lieblingsmusik, Gedichte, Geschichten oder Fotos mitbringen, die Sie mit allen teilen wollen. Sie können in diesem geschützten Rahmen auch Wünsche äußern, wie und was Ihnen jetzt im Moment gut tun würde und die im Rahmen des Trauercafe´s möglich gemacht werden können.